Homepage   Impressum
STARTSEITE
WIR ÜBER UNS
GEBRAUCHTWAGEN
GASTANKS
KONTAKT


AGB

     B&S automobile


B&S automobile - Inhaber: Anita Biermeier
Rohrachstrasse 26, 87487 Wiggensbach bei Kempten

Telefon +49 (0)831 / 530 55 40
Mobil Gebrauchtwagen +49 (0)171 / 621 55 73

E-Mail:




Rückgaberecht: Verbraucher haben ein gesetzliches Rückgaberecht, welches innerhalb von 1 Monat nach Erhalt der Ware ausgeübt werden kann. Erfolgt die Belehrung über das Rückgaberecht erst nach Vertragsschluß, so kann das Rückgaberecht innerhalb eines Monats nach Erhalt der Ware ausgeübt werden. Die Frist beginnt fühestens mit dem Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Bitte senden Sie in diesem Fall den Artikel frankiert an uns zurück. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: B&S Automobile Anita Biermeier

Rückgabefolgen: Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen inclusive der Rücksendekosten zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile des Käufers) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten, es sei denn, die Verschlechterung der Sache geht ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurück, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind Verträge über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.





Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

1.Geltungsbereich und Vertragsabschluss
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Deutschland. Sie gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Die Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot nach unserer Wahl innerhalb von vier Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder dadurch, dass dem Besteller innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zugesendet wird.

2.Preise
Es gelten die Preise vom Tag des Kaufs. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

3.Lieferbedingungen
Der Versand der Ware erfolgt zu den in der Warenbeschreibung ausgewiesenen Versandbedingungen und Preisen. Es besteht kein grundsätzlicher Anspruch auf die Zusammenfassung mehrerer Bestellungen zu einer Lieferung. Es können jedoch vergünstigte Versandpauschalen für zusätzlich erworbene Artikel in der Artikelbeschreibung angeboten werden (sog. "Versandkostenrabatt") . Eine persönliche Abholung der Ware ist aus logistischen Gründen nicht möglich. Sollte eine bestellte Ware wieder Erwarten und trotz entsprechender Disposition aus von uns nicht zu vertrendenden Gründen (z.B. durch höhere Gewalt) nicht verfügbar sein, kann ersatzweise ein in Qualität und Preis gleichwertiges oder höherwertiges Produkt geliefert werden.

4.Zahlungsweise
Als Zahlungsweise gilt grundsätzlich Vorkasse (Banküberweisung) als vereinbart, falls nicht ausdrücklich abweichende Zahlungskonditionen vor Kaufabschluß vereinbart wurden.

5.Gewährleistung
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist für von uns gelieferte neu hergestellte Produkte beträgt zwei Jahre. Zusätzlich gewährte Garantieleistungen (z.B. Herstellergarantien) sind davon unberührt. Bei einem Mangel der von uns gelieferten Ware sind wir nach Wahl des Käufers zur Beseitigung des Mangels oder zu einer Ersatzlieferung verpflichtet. Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern erfolgt die Nacherfüllung nach unserer Wahl. Gelingt es uns während einer angemessenen Frist nicht, durch Nachbesserung alle Fehler zu beseitigen, kann der Käufer eine Herabsetzung des Kaufpreises oder eine Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.
Für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter und unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Gebrauchsanweisungen oder fehlerhafter Behandlung entstanden sind übernehmen wir keine Gewähr. Dies gilt insbesondere für Schäden infolge unsachgemäßer Lagerung, dem Betrieb der Gegenstände mit falscher Stromart oder Spannung, sowie dem Anschluss an ungeeignete Stromquellen.
Über Gewährleistungsansprüche hinaus haften wir für Schadenersatzansprüche nur, soweit uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder der Schaden auf einer Verletzung vertragswesentlicher Pflichten oder Ansprüchen nach §§ 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes beruht. Der Haftungsausschluss für Fälle einfacher Fahrlässigkeit findet bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit keine Anwendung. In diesen Fällen haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen.


6.Abtretungsverbot
Rechte aus den mit uns getätigten Geschäften, insbesondere Gewährleistungsansprüche, sind nicht übertragbar.

7.Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zum Ausgleich der dem Verkäufer aufgrund des Kaufvertrags zustehenden Forderungen Eigentum des Verkäufers. Ist der Käufer eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer gemäß § 14 BGB, bei dem der Vertrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehört, gilt der Eigentumsvorbehalt für die Forderungen, die der Verkäufer aus seinen laufenden Geschäftsbeziehungen gegenüber dem Käufer hat. Be- und Verarbeitung erfolgen unter Ausschluss des Eigentumserwerbs nach § 950 BGB. Die bearbeitete Ware dient zur Sicherung in Höhe des Rechnungswertes der verarbeiteten Vorbehaltsware. Bei Weiterveräußerung der Ware tritt der Käufer jegliche daraus entstehenden Forderungen an den Verkäufer ab. Die abgetretene Forderung dient zur Sicherheit der Kaufpreisforderung, bei laufender Rechnung der Saldoforderung, in Höhe des Rechnungswertes der veräußerten Ware. Auf Verlangen des Käufers ist der Verkäufer zum Verzicht auf den Eigentumsvorbehalt verpflichtet, wenn der Käufer sämtliche mit dem Kaufgegenstand in Zusammenhang stehende Forderungen erfüllt hat und für die übrigen Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung eine angemessene Sicherung besteht.

8.Datenschutz
Die mit der Bestellung des Käufers übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrages bearbeitet und gespeichert. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich sofern im Rahmen der Vertragsabwicklung erforderlich.

9.Anwendbares Recht
Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird mit Unternehmern Köln vereinbart. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

10.Rückabwicklung
Soweit Sie den mit uns geschlossenen Vertrag wirksam widerrufen haben oder ein sonstiges Rückgaberecht besitzen, gelten für die Rückabwicklung folgende Regelungen: Sie sind zur Rücksendung der Ware verpflichtet, wenn die Sache durch Paket versandt werden kann. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten, es sei denn, die Verschlechterung der Sache geht ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurück, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
An uns gezahlte Gelder sind ausschließlich Zug-um-Zug an Sie zurückzuzahlen, nachdem die Ware bei uns eingegangen ist. Solange die Ware nicht bei uns einging, sind wir zur Zahlung nicht verpflichtet und die Frist nach § 286 Abs. 3 BGB beginnt nicht zu laufen. Ein Recht auf Zurückbehaltung an uns geleisteter Gelder besteht für uns in den Fällen eines wirksamen Widerrufs nicht, wenn Sie nachweisen können, dass Sie die Ware ordnungsgemäß zur Post aufgegeben haben oder einem anderen Transporteur ordnungsgemäß übergeben haben.

11.Teilunwirksamkeit
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.

Impressum
B&S automobile
Anita Biermeier
Rohrachstrasse 26
87487 Wiggensbach bei Kempten
Telefon +49 (0)831 5305540
E-Mail: auto-biermeier@web.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 264040104
Inhaltliche Verantwortung gemäß § 6 MDStV: Anita Biermeier
Haftunghinweis: Für namentlich gekennzeichnete Beiträge liegt die inhaltliche Verantwortung bei den jeweiligen Autoren. Verweise (Hyperlinks) auf Dokumente außerhalb der Domain von B&S automobile dienen der Information unserer Leserschaft. Diese fremden Dokumente können auch eine gegenteilige Meinung enthalten, weshalb wir prinzipiell keine Verantwortung für den Inhalt solcher fremden Dokumente übernehmen. Alle Preise unter Vorbehalt - Änderungen sind jederzeit möglich.



Für Inhalte externer Links und fremde Inhalte übernehmen wir keine
Verantwortung. Ausgeschlossen ist auch eine Haftung oder Garantie
für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten
Informationen.

Alle Texte, Bilder, Grafiken sowie das Design inklusive Layout-,
Schrift- und Farbgestaltung sind mit allen Rechten vorbehalten.
Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste,
Internet und die Vervielfältigung von Informationen auf Datenträger wie
CD-ROM, DVD-ROM usw., auch auszugsweise, nur nach vorheriger schriftlicher
Zustimmung erfolgen.






© 2017 B&S Automobile | Rohrachstrasse 26 | 87487 Wiggensbach | Telefon: +49 (0)831 / 5305540 | E-Mail: auto-biermeier@web.de
Impressum/Haftunghinweis | AGB